…,während andere Krankenkassen auf breiter Front die Beiträge erhöhen.

Die Mitgliederversammlung  der Augenoptiker Ausgleichskasse hat entschieden, die Beiträge unverändert zu halten. Die Ausgleichskassen der gesetzlichen Krankenkassen haben hingegen in den letzten Monaten auf breiter Front die Beiträge – zum Teil sogar deutlich – erhöht.

In der der Mitgliederversammlung vorausgegangenen Aufsichtsratssitzung folgte für die Amtsperiode 2018/2019, Thomas Heimbach, Vorsitzender des AOV NRW  Dieter Großewinkelmann Vizepräsident des ZVA als Vorsitzender des Aufsichtsrates.  Neuer Stellvertreter ist der Vorsitzende des SWAV Matthias Müller.

Ca. 2.500 augenoptische und hörgeräteakustische Unternehmen mit ca. 13.000 Mitarbeitern vertrauen bei der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und Mutterschutz auf den verlässlichen Partner AKA.

Die Tatsache, dass die AKA nur das Lohnfortzahlungsrisiko innerhalb dieser Branchen versichert, hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten bewährt. Bei anderen Kassen zahlen Unternehmen für die höheren Krankenstände anderer Branchen mit. Nicht so bei der AKA. Sie reicht die daraus entstandenen Vorteile direkt an ihre Mitglieder weiter. In allen drei möglichen Erstattungssätzen der Lohnfortzahlung liegt die AKA unter den preiswertesten drei Anbieten, im Bereich des 80%-Erstattung ist die AKA sogar der günstigste Anbieter. Dazu kommt das Mehr an Service und einen direkten Ansprechpartner. Weiterhin garantiert die AKA ihren Mitgliedern einen kurzfristigen Service von der Einreichung des Erstattungsantrages bis zur Zahlung. Dies bedeutet für den Augenoptiker einen weiteren finanziellen Vorteil. Alle Augenoptiker und Hörgeräteakustiker können ihre Arbeitnehmer kostengünstig bei der AKA versichern. Der Arbeitgeber hat es dann nur mit einer Kasse und einem Umlagesatz in der Lohnfortzahlung zu tun.

Jeder Augenoptiker und Hörakustiker sollte berechnen, welche Ersparnisse auch für ihn möglich sind.

Bei Interesse an günstigen Beiträgen und gutem Service erreichen Sie die AKA unter Tel: 0231 – 55 22 120  oder info@aka-dortmund.de. Oder rechnen Sie doch selbst, wie viel Sie durch den Wechsel zur AKA Dortmund sparen können. Der Ersparnisrechner unter www.aka-dortmund.de macht es möglich.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×